Wir fördern die Palliativmedizin am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) und dem Comprehensive Cancer Center Ostbayern (CCCO), dem es angehört sowie Palliativmedizin in dessen Einzugsgebiet, und zwar ideell, finanziell und tätig. Im Zentrum aller Tätigkeit steht die Verbesserung der Lebensqualität der Patienten und Angehörigen. Nach wie vor ist unser großes wie freiwilliges Engagement erforderlich, um eine umfassende palliativmedizinische Versorgung allen Menschen zukommen zu lassen. Beispiele für unsere Förderung sind: Unterhalt und Weiterentwicklung der verschiedenen Bausteine der Palliativmedizin am UKR, insbesondere eines ambulanten Palliativteams, eines palliativmedizinischen Dienstes und einer Palliativstation am UKR. Dies geschieht durch Unterstützung in finanzieller Hinsicht wie auch der materiellen und personellen Ausstattung (z.B. ergänzende Therapieangebote und wohnliche Atmosphäre auf der Palliativstation). , Aus- und Fortbildung von in der Patientenversorgung tätigen Pflegekräften, Ärzten und anderen Berufsgruppen wissenschaftliche Anstrengungen für eine immer bessere und fundierte Versorgung Durch finanzielle Mittel, die über die knappen Leistungen der Krankenkassen hinausgehen, ermöglichen wir eine angemessene Versorgung und verbessern die konkrete Versorgung von Patienten und seinen Angehörigen. Wenn Sie mehr über unsere Arbeit wissen wollen, freuen wir uns auf den persönlichen Austausch mit Ihnen!
Förderverein Palliativmedizin am UKR e.V. Franz-Josef-Strauß-Allee 11 93053 Regensburg >> Impressum und Datenschutz
Spendenkonto DE 4075 0500 0000 2691 5520 Sparkasse Regensburg
Wir wollen helfen